Home
Nachbarschaftsfeier zum Reformationstag 2017 in der Römerhalle
Wer sind wir?
Ihre Ansprechpartner
Unsere Aktivitäten
Gemeindegruppen stellen sich vor
Archiv Kirchenvorstand (GBG)
Datenschutzhinweise
Unser Gästebuch
Einträge im Gästebuch
Links
 



Unser Kirchenchor

















Der evangelische Kirchenchor Dieburg hat zur Zeit 30 aktive Sängerinnen und Sänger und wird von Rolf Bayer geleitet. Da wir im Jahr acht bis zehnmal im Gottesdienst in unserer Kirche singen und meist noch andere Auftritte haben (Konzerte, musikalische Gestaltung von Hochzeiten) sind wir eigentlich immer damit beschäftigt, neue Lieder zu erlernen oder „alte“ Lieder wieder aufzufrischen. Unser Repertoire umfasst alle Epochen von alten Meistern bis zur Moderne, aber auch "weltliche" Lieder singen wir sehr gerne. Einmal im Jahr gönnen wir uns ein Chorwochenende mit Stimmbildung. Bei uns ist immer gute Stimmung, es wird viel gelacht, aber auch sehr konzentriert gearbeitet. Wenn Sie Spaß am Singen haben - kommen Sie doch einmal bei uns vorbei!
Probenzeit ist Montags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.
Neue Mitsänger/innen sind jederzeit herzlich willkommen!

Chorleitung:        Rolf Bayer, Tel.: 06071 / 22852

1. Vorsitzende:     Irene Stegemann, Tel.: 06071/ 605105

------------------------------------------------------------------------

Aus dem Gospelchor wird der Chor ProVocale der evangelischen Kirchengemeinde Dieburg

Wie die Zeit vergeht! Nun sind es schon 10 Jahre her, seit sich ein paar singbegeisterte Frauen im Oktober 2002 auf den Aufruf im Dieburger Anzeiger "Gospelsänger gesucht" im evangelischen Gemeindehaus getroffen haben.

Im Laufe dieser Jahre haben wir unser Repertoire stetig erweitert, und es gehören längst nicht nur Gospels, sondern eine breit gefächerte Liederpalette aus aller Welt dazu. Deshalb fanden wir es an der Zeit, unserem Chor zum 10-jährigen Geburtstag einen neuen Namen zu schenken. Nach einem Brainstorming, und natürlich einigen Diskussionen, war es dann soweit, und ein  Name war gefunden. So werden wir künftig unter unserem neuen Namen ProVocale zu hören sein. 
 
Freude und Begeisterung am Singen stehen im Mittelpunkt unserer Chorproben, und auch der gesellige Aspekt kommt bei uns nicht zu kurz. Nach den Proben sitzen wir oft noch zusammen, um Geburtstage zu feiern, Auftritte zu besprechen oder einfach nur um zu "quatschen".

Wenn wir jetzt Ihr Interesse am Mitsingen geweckt haben, schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei.

Wir treffen uns jeden Freitag von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr (außer in den Schulferien) im evangelischen Gemeindehaus.

Kontakt: Frau Ulla Hanel-Neu 0178 - 5302121 

------------------------------------------------------------------------

Der Jugendkeller!

Jeden Freitag in der Zeit von 19:30 bis 21.30 sind Jugendliche willkommen, die sich hier treffen möchten: zum plaudern, Musik hören, Spiele machen, Videos gucken, kreativ sein, feiern, usw.

Mitglieder des Betreuer-Teams sind anwesend, sorgen für die Organisation, machen mit oder sind Ansprechpartner für dies und das.

Demnächst wollen wir gemeinsam den Raum verschönern, beim Adventsbasar einige Holzarbeiten verkaufen und eine Weihnachtsparty feiern. Im Januar planen wir dann zusammen das Programm für die folgenden Wochen.

Na? Neugierig? Dann komm´doch einfach mal vorbei! Zur Zeit kommen regelmäßig ca. 6-8 Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren.

Wir freuen uns auf weitere Gäste und Teilnehmer/innen.

Jeden Freitag, 19:30-21.30, im Jugendkeller vom Evangelischen Gemeindehaus, Frankfurter Str. 3.


Das Jugendkellerteam bei der Planung

------------------------------------------------------------------------

Von-Anfang-An Gottesdienst für Kinder bis 6 Jahre

Im Alltag erleben unsere Kleinsten ganz nebenbei viele Dinge, die mit Kirche zu tun haben: 
das Läuten der Kirchturmglocke oder die geschlossenen Geschäfte am Sonntag. 

Mit den Themen, die wir für den „Von Anfang An“ Gottesdienst aussuchen,
knüpfen wir unmittelbar an die Erfahrungen der Kinder an.

Ein Beispiel: Zur Weihnachtsgeschichte haben wir uns das Ende der Geschichte, 
nämlich die Geschenke der Sterndeuter, besonders genau angesehen. 
Die Kinder haben den Unterschied zwischen Geld und Gold untersucht,
sie haben den Geruch von Myrrhe kennen gelernt, und wir haben Weihrauch geräuchert.

Es ist eine spielerische Form des Gottesdienstes, als gemeinschaftliches Erlebnis von Eltern und Kindern, 
mit wildem Glockenläuten zum Austoben, Kinder-Kirchenliedern und Gebeten, 
jedes mal mit einer neuen spannenden Lern-Geschichte zum Christentum sowie einem dazu passenden Spiel. 
Mit lauten und leisen Momenten, mit zappelnden und stillen Füßen. 

Der Gottesdienst "Von Anfang An" findet zeitgleich zum Kindergottesdienst für die Größeren ab 6 Jahren statt.
Die Termine werden im Gemeindebrief und per Aushang bekannt gegeben. 
Wir starten in der evangelischen Kirche Dieburg um 10 Uhr, singen ein Lied mit der Gemeinde, 
zünden unsere Kerze an und wechseln dann ins Gemeindehaus nebenan.

Kontakt: Virginia Eberle, 0160 - 933 737 05

-----------------------------------------------------------------------

Der Posaunenchor


Ev. Posaunenchöre Dieburg und Hummetroth blasen in Rothenburg ob der Tauber auf dem Weihnachtsmarkt. 1. Advent 2004.

Der evangelische Posaunenchor wurde 1988 gegründet und besteht zur Zeit aus 9 Bläsern. Außerdem befinden sich gerade vier Anfänger in Ausbildung. Als eine der musikalischen Gruppen der ev. Kirchengemeinde Dieburg wirkt er nicht nur in Gottesdiensten mit, sondern ebenso bei verschiedenen anderen Gelegenheiten, wie z.B. den St. Martinsumzügen der ev. Kindergärten oder beim Gemeindefest.

Jährlich im Advent macht der Posaunenchor zusammen mit dem befreundeten Posaunenchor Hummetroth einen Ausflug zu einem der großen Weihnachtsmärkte in Deutschland. Dabei wird nicht nur der jeweilige Markt besucht und an einer Stadtführung teilgenommen, sondern selbstverständlich auch musiziert.

Die musikalische Spannbreite des Posaunenchores reicht von geistlicher und weltlicher Musik der Renaissance bis hin zur Gegenwart (Spirituales, Swing, Pop).

Die Proben finden jeweils mittwochs um 20.00 Uhr statt. Nähere Informationen bei dem Posaunenchorleiter: Axel Manschitz, 06163-5091, axel.manschitz@gmx.de

--------------------------------------------------------------------------

Ökumenischer Arbeitskreis

Der offene ökumenische Arbeitskreis trifft sich alle sechs Wochen in einem der drei Gemeindezentren zum Austausch und zur Planung von Angeboten für die Gemeinden.

Die Begegnungstreffen sind jeweils dienstags ab 20:00 Uhr.

Der Ökumenekreis Dieburg freut sich auf neue Mitglieder und lädt herzlich zu den Treffen ein. Näheres bei Heinz Jürgen Kunz (Tel. 06071/25312)                     

--------------------------------------------------------------------------

Männertreff Dieburg

Gruppe der evangelischen Kirchengemeinde Dieburg

Die evangelische Kirchengemeinde Dieburg betreibt eine aktive
Männergruppe, die das Ziel hat • Themen zu behandeln • Kontakte zu pflegen • Geselligkeit zu fördern. 
Sie trifft sich regelmäßig an dem jeweils zweiten Donnerstag des Monats im evangelischen Gemeindehaus, Frankfurter Straße 3 in Dieburg.

In gemütlicher Runde werden unterschiedliche Themen behandelt, die
in der Gruppe festgelegt wurden. Start der Veranstaltung ist jeweils um 19:30 Uhr.

Außerhalb der regelmäßigen Treffen werden Termine vereinbart, an denen
Exkursionen, wie z.B. Wanderungen, Besichtigungen oder Ausflüge, unternommen werden.

Die Gruppe Männertreff Dieburg ist konfessionell nicht gebunden und steht
damit offen für alle Männer, die interessiert und aktiv sind, Kontakte zu
knüpfen und gesellig zu sein.

Interessenten wenden sich an Christof Jaedicke, Tel. 06071/81652 oder an das evangelische Gemeindebüro Dieburg, Tel. 06071/88865.

Der Männertreff Dieburg steht allen aktiven, interessierten und kommunikationsfreudigen Männern und Gästen offen. Die Veranstaltungen des Männertreffs Dieburg sind kostenlos. Allerdings sind die Unkosten bei Ausflügen und Führungen durch die Teilnehmer zu tragen.

--------------------------------------------------------------------------

Der Frauenliteraturkreis

Der von der Frauenhilfe unserer Kirchengemeinde ins Leben gerufene Frauenliteraturkreis trifft sich in der Regel am 3. Donnerstag eines Monats um 20.00 Uhr im Gemeindehaus zum Besprechen eines literarischen Werkes.

Rezensionen und Information über Leben und Wirken der jeweiligen Autoren/Autorin werden in unsere Diskussion mit eingeschlossen. Das gemeinsam ausgesuchte Buch - meist ein Taschenbuch - soll den Betrag von € 10,00 nicht übersteigen. Wir diskutieren sehr lebhaft, oft auch kontrovers, mit Leidenschaft und Begeisterung. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, einfach zuzuhören, Impulse und Gedanken aufzunehmen, um dann vielleicht später das besprochene Buch zu lesen.
Wir freuen uns über jede literarisch interessierte Frau, die - ob punktuell oder regelmä0ig - an unseren äußerst abwechselungsreichen intensiven Abenden teilnehmen möchte.
Information und Auskunft bei Irene Stegemann, Tel. 06071/605 105

-------------------------------------------------------------------------------------

MEDITATIONSKREIS

mittwochs 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr  

DIE RUHE IST DIE QUELLE JEDER GROSSEN KRAFT (Fjodor Dostojewski)  

Wir treffen uns jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) kurz vor 19:30 Uhr in der Sakristei unserer Kirche um pünktlich mit dem Glockenschlag zu uns selbst zu kommen, still zu werden und uns in ein Wort der Bibel zu vertiefen- meist ist es der Losungstext des Tages. 15 Minuten Stille beim Sitzen mit dem Blick auf Kerzen, Blumen, biblische Erzählfiguren- oder auch mit geschlossenen Augen- lassen uns zur Ruhe kommen. Wir dürfen uns Gott hingeben, alles Belastende abgeben und uns von Gottes großer Liebe beschenken lassen. Anschließendes meditatives Gehen durch den Kirchenraum, das Sammeln zum Gebet um den Altar, Anzünden von Lichtern und meditatives Singen befreien und erfüllen uns mit Zuversicht, Kraft und Freude. Der Abschluss in der Sakristei mit Vaterunser, Segenslied und Segen lässt uns froh und gestärkt nach Hause gehen. Wir sind ein offener, ökumenischer Kreis und laden herzlich ein mittwochs dabei zu sein. Kontakt:

Helga Leibinger Tel.: 06071/23826
Ursula Reichert Tel.: 06071/828730  


------------------------------------------------------------------------------------



 


  Top